Grundschulen

Wir holen jedes Kind dort ab, wo es steht und führen es mit Motivation zu seinen bestmöglichen Lernergebnissen.

Durch kleine Klassen und eine Doppelbesetzung der Pädagogen in Mathematik, Deutsch, den Fremdsprachen (Englisch und Arabisch/ Chinesisch ab Klasse 1, Französisch ab Klasse 2) und den Kreativitätsbereichen können wir auf die individuellen Lernbedürfnisse der Kinder eingehen. Eine Über- oder auch Unterforderung wird somit vermieden. Durch die Doppelbesetzung gibt es bei uns keinen Unterrichtsausfall.

Die Grundschulen befinden sich in der Bizetstraße 64 in Weißensee und in der Peter-Huchel-Straße 35 in Kaulsdorf. Wie Ganztagsschulen sind sie von 6:00 Uhr bis 18:00 geöffnet und vereinen Unterricht, Kreativitätsangebote und Hortbetreuung unter einem Dach.

zu den Standorten

In unserem Schulflyer erhalten Sie einen Einblick in den Tagesablauf unserer Grundschulen.

Download

Alle Pädagogen unterrichten mit staatlich anerkannten Unterrichtsgenehmigungen und relevanten Fortbildungen in den Kreativitätsbereichen.

Die staatlichen Rahmenlehrpläne werden voll umgesetzt. Hinzu kommen die Kreativitätsbereiche, in denen die individuellen Begabungen unserer Schüler aufgespürt und gefördert werden.

So erreichen unsere Schulen bei schulübergreifenden Wettbewerben stets überdurchschnittliche Ergebnisse

und bekommen die Rückmeldung, dass der Übergang an weiterführende Schulen, speziell an Gymnasien, für unsere Schüler problemlos verläuft. Von unseren Schülern, die bereits weiterführende Schulen besuchen, haben im Durchschnitt 90% von ihnen den Übergang ans Gymnasium erfolgreich gemeistert. Unser Ziel ist eine bestmögliche Förderung der Kinder, entsprechend ihren Begabungen und individuellen Möglichkeiten.

Das Erlernen des digitalen Umgangs steht bei uns hoch im Kurs

Nicht nur im Kreativitätsbereich Digitale Medien, sondern auch mit unseren SmartBoards. Jede Grundschule ist mit dieser interaktiven, digitalen Tafel ausgestattet, um den Unterricht mit verschiedenen Medien zu bereichern.

Unsere Grundschul-Standorte

Grundschule Berlin-Pankow

Die erste Grundschule öffnete im August 2005 nahe dem Weißen See und dem Jüdischen Friedhof im Komponistenviertel ihre Tore für sieben Schüler. Mittlerweile besuchen diese Schüler erfolgreich die weiterführenden Schulen und schauen regelmäßig bei ihrer Grundschule vorbei. Inzwischen lernen hier über 260 Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse.

Neben den Kreativitätsbereichen gibt es noch weitere Möglichkeiten, Begabungen zu entdecken und zu fördern, wie beispielsweise im Schulchor, beim Töpfern, bei der Schülerzeitung und in den Arbeitsgemeinschaften Kunst, Theater und Sport.

zur Website

Grundschule Berlin-Kaulsdorf

Hier im Nordosten Berlins, inmitten von sehr viel Grün, haben wir einen schönen Schulstandort gefunden. Insbesondere der große grüne Hof mit viel Platz zum Spielen, Toben und Gärtnern macht den Schülern sehr viel Spaß. Am 5. August 2012 wurde unsere Grundschule mit einer wundervollen Einschulungsfeier eingeweiht.

In den nächsten Jahren werden wir diese Grundschule weiter aufbauen und unser Schulhaus auf allen Etagen mit Leben füllen.

zur Website

Die Grundschulen befinden sich in der Bizetstraße 64 in Weißensee und in der Peter-Huchel-Straße 35 in Kaulsdorf.